Photovoltaik

Egal ob als Aufdach- oder Freilandanlage, ob als renditestarke Kapitalanlage, Altersvorsorge oder mit Eigenverbrauch – die Investition in regenerative Energien lohnt sich! Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Realisierung Ihres nachhaltigen Beitrags zur Energiewende.
Profitieren Sie gleich doppelt bei Eigenbedarf!

Für Kunden mit erhöhtem Energiebedarf kann z.B. eine Aufdach-Photovoltaikanlage eine interessante Investition sein. Durch den selbstproduzierten Strom verringern sich die Bezüge des Stromanbieters deutlich. Gleichzeitig wird überschüssig produzierter Strom ins Netz eingespeist und nach Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vergütet.

Photovoltaik in Deutschland

Im Jahr 2016 wurden in ganz Deutschland insgesamt ca. 37% des gesamten Stromverbrauchs aus erneuerbaren Energien gewonnen. 7,4% des Netto-Verbrauchs wurde dabei durch Strom aus Photovoltaikanlagen abgedeckt. "An sonnigen Werktagen kann PV-Strom zeitweise bis zu 35%, an Sonn- und Feiertagen bis zu 50% unseres momentanen Stromverbauchs abdecken. Ende 2016 waren in Deutschland PV-Module mit einer Nennleistung von 41 GW installiert, verteilt auf 1,5 Mio. Anlagen." (FRAUNHOFER ISE, 2017)

Nachdem staatliche Subventionen für PV-Anlagen weitestgehend eingestellt wurden und die EEG-Einspeisevergütung seit dem Jahr 2000 wieder sank, stellt sich die Frage: Lohnt sich eine PV-Anlage überhaupt? Wir sagen: JA!

Das aktuell niedrige Zinsniveau sowie die Möglichkeit Finanzierungsraten direkt durch erzielte Vergütung zu bezahlen ("pay-as-you-earn") machen PV-Anlagen unterschiedlicher Größenordnungen bezahlbar. Mit durchschnittlich ca. 1% der Investitionskosten sind die jährlichen Betriebskosten einer PV-Anlage sehr überschaubar. Besonders Unternehmen, die selbst einen hohen Energiebedarf haben und gleichzeitig über größere Dachflächen verfügen, profitieren gleich doppelt, da über den Eigenverbrauch die Bezüge vom Stromanbieter sinken und Überschüsse nach EEG entsprechend vergütet werden (gilt seit EEG 2017 nur für Anlagen unter einer Nennleistung von 750 kW).

Als einer der ersten deutschen Finanzierungsprofis für PV-Anlagen beraten wir Sie gerne bei der Durchführung und Finanzierung Ihres Projektes über Leasing oder Mietkauf.

Kontaktieren Sie uns!

Thomas Koch (Vertriebsleiter)

Anteil am Netto-Stromverbrauch

Quelle: FRAUNHOFER ISE, 2017

Newsletter

Keine Neuigkeiten und TOP-Angebote mehr verpassen! Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

Newsletter Call to Action Newsletter Umschlag Deckel Newsletter